Menu
P

Übersicht über den aktuellen Trainingsplan


Regelmäßiges Training findet neben den wöchentlichen Club-Tauchgängen, den Aufkaukursen (AK) und den Sonderkursen (SK), bis zum Sommer auch im Hallenbad Friedrichshafen statt. Bei unserem abwechslungreichen, wöchentlichen Trainingsprogramm im Hallenbad kommt es darauf an, neben körperlicher Kondition, mentale Fitness und Stärke zu entwickeln und trotzdem viel Spaß dabei zu haben. Zur Zeit ist
:

Nächstes Training nach der Sommerpause ist am 12.09.2017


Schnuppertraining beim TSCF

  • Du hast uns schon einmal bei unserem wöchentlichen Training im Hallenbad gesehen
    und interessierst Dich dafür ?
  • Du möchtest probeweise mal an unserem Training teilnehmen ?
  • Dann bist Du bei uns richtig ! Tauchsportinteressierte Gäste sind uns stets willkommen !

Dabei spielt es keine Rolle, ob Du bereits diesen Sport ausübst, oder ein Neuling bist.
Bei uns im TSCF ist ein Schnuppertraining nach vorhergehender Absprache jederzeit möglich !
Siehe dazu den Abschnitt "Schnuppertauchen" auf der Seite "Schnuppertauchen und Schnuppertraining bei uns im TSCF"


Ein Trainingsleiter erzählt ...
 

Das allwöchentliche Hallenbadtraining des TSCF am Dienstagabend zwischen 20 und 21 Uhr ist ein wesentlicher Bestandteil des umfangreichen Angebotes des Vereins für seine Mitglieder zur Förderung des Tauchsports. 

Der Stadt Friedrichshafen und dem Städtischen Hallenbad sind wir sehr dankbar,
dass wir für unser Training diese Möglichkeit haben !

Ich (Holger Conrad / ÜL & TL1) leite seit März 2010 das Hallenbadtraining. Ich bin hierbei für die Erstellung des Trainingsplans, die Einteilung der Trainer und natürlich hauptsächlich für die Durchführung des Trainings verantwortlich. Unterstützt werde ich zurzeit von weiteren ÜL und unserem TL1 Robert Barten.

Hier sei noch der Hinweis an alle, dass wir gerne weitere Trainer / Übungsleiter in unsere Reihen aufnehmen, fördern und unterstützen wollen. Wer also Interesse hat, einfach melden.

Um es gleich einmal vorne weg zu nehmen, das Training mit meinen Vereins-Kollegen macht mir sehr viel Spaß. Es freut mich immer wieder wenn das Training dementsprechend gut besucht wird und auch hinterher mal ein kurzes "Gut gemacht" zu hören ist.

Das Hallenbadtraining, neben den Tauchveranstaltungen im Freigewässer, ist sehr wichtig und außerdem auch noch Mitglieder fördernd. Viele, die nicht das ganze Jahr über im Bodensee tauchen, gar nicht mehr aktiv dem Gerätetauchen nachgehen, oder nur in wärmeren Gefilden im Urlaub den Kopf unter Wasser strecken, ist eine Möglichkeit gegeben sich regelmäßig am Vereinsleben zu beteiligen, gleichgesinnte Kollegen zu treffen und sich natürlich regelmäßig zu bewegen und Sport zu betreiben.

Das Angebot im Training versuche ich abwechslungsreich zu gestalten, so dass jeder auf seine Kosten kommt. Es findet abwechselnd Konditions-, Koordinations-, Apnoe- und Gerätetraining statt. Ab und zu steht auch eine Stunde mit Spaß und Spiel auf dem Plan. Gerne greife ich auch Ideen der Teilnehmer auf und integriere diese in die folgenden Trainingspläne.

Hier möchte ich insbesondere einmal die "Tauchsicherheit und Rettung" nennen. Das ist ein Thema, bei dem man konditionelle und auch taucherische Fähigkeiten prima in einer gesicherten Umgebung trainieren kann. Da gibt es dann so komplexere Übungen wie das Retten eines verunfallten Tauchers, oder es kann jeder mal wieder das Setzen einer Dekoboje üben. Denn Sicherheit ist in unserem Sport ein sehr großes Thema und wird im Verein entsprechend ernst genommen. Darum können wir auch nicht ohne Grund mit Stolz behaupten, dass es in unserer über 50 jährigen Vereinsgeschichte noch keinen größeren Tauchunfall gegeben hat. Da möchte ich natürlich als Trainingsleiter und Ausbilder meinen Beitrag dazu leisten.

Beim Hallenbadtraining können alle mitmachen. Vom Neuling und Anfänger bis zum Routinier und "Alten Hasen". Jeder macht die Übungen so mit wie sie seinem Leistungsstand entsprechen. Keiner wird gezwungen z.B. bei Ansage auch wirklich die 2 Bahnen Streckentauchen zu schaffen. „Kein Problem, das wird alles mit der Zeit und Übung !“

Also dann, soweit dieses Statement von mir, ich wünsche uns allen tolle und sichere Tauchgänge und natürlich ein weiterhin gut besuchtes Hallenbadtraining mit motivierten Teilnehmern.

Aus den Anfängen des Hallenbad Trainings


Richard Osswald hat in einem Gespräch 2011 anlässlich des 50 jährigen Jubiläums des TSCF mit Petra Rettig und Harald Utz von den Anfangszeiten des Trainings erzählt. Hier nun ein paar interessante Daten und Fakten aus der Vereins-Historie.

Der TSCF wurde ja bekanntlich 1961 gegründet. Schon ab 1964 / 1965 gab es ein erstes Hallenbadtraining in dem damaligen Hallenbad von Meckenbeuren. Das Becken dort war allerdings nur ca. 10-12 Meter lang und max. 0,8 Meter tief.
Bald darauf erhielt der Club die Möglichkeit in dem größeren Becken des Hallenbads Ravensburg zu trainieren. Dies war möglich, da sich die Taucher des TSCF bereit erklärten, die Ablaufrinnen am Beckengrund hin und wieder zu säubern.
Die Abmachung lautete: Training gegen Beckenreinigung !

1971 eröffnete dann das neu gebaute Hallenbad in Friedrichshafen. Der TSCF erhielt von dort an eine Trainingsmöglichkeit in der heimischen Stadt. Da allerdings nun auch schon viele Ravensburger dem Verein angehörten und rege die Trainingsmöglichkeit in RV nutzen, hatten diese Mitglieder jetzt einen weiteren Anfahrtsweg ins Hallenbad nach FN. Daraus hat sich dann 1971 der Tauchclub Ravensburg entwickelt, um weiter dort vor Ort trainieren zu können. Seit 1971 findet regelmäßig das Vereinstraining im Hallenbad Friedrichshafen statt.  Das Training liegt außerhalb der öffentlichen Badezeit (siehe online Kalender), so dass wir hier ungestört trainieren und unsere Geräte benutzen können.

Ausblick


Es ist schon seit ein paar Jahren im Gespräch, dass die Stadt Friedrichshafen auf dem Gelände der ehemaligen Messe bei der Messehalle 10 (Volleyball) ein neues Sportbad bauen möchte. Fakt ist, dass das Hallenbad in der Ehlerstraße so langsam in die Jahre gekommen ist und dringend grundsaniert werden müsste. Auch die Unterhalts- und Energiekosten sind erheblich gestiegen, so dass ein Neubau als sinnvoll erachtet wurde. Ein neues Hallenbad wird nun endlich umgesetzt. Das war ja auch in den lokalen Zeitungen und Nachrichten zu erfahren. So wird der TSCF hier neue Trainingsmöglichkeiten erhalten. Eventuell dann auch mit einem etwas tieferen Sprungbereich für unsere Tauchübungen.


Entwurf und Modell vom neu geplanten Hallenbad FN

Hier geht's zur Fotogalerie mit Fotos von Entwurf und Modell
des neu geplanten Hallenbad Friedrichshafen
.

Freut Euch schon mal auf unsere neue, bestimmt super-tolle Trainingsmöglichkeiten.